Sitemap  I  Kontakt  I  Impressum  I  Datenschutz   



Auf einen Klick

Vordruck für einen Tagesplan in der Rubrik Arbeitsplanung im undefinedFormularcenter

Agrarbüro-Newsletter

Praktische Bürotipps und mehr. Informationen und Anmeldung zum Newsletter  undefinedweiter

Veranstaltungen
« Juni - 2018 »
S M D M D F S
  01 02
03 04
05
06 07 08 09
10 11 12
13
14
15 16
17 18 19
20
21
22
23
24 26 27 28 29 30



Sie sind hier: Büroorganisation > Zeitmanagement > Planung

29. 09. 2017

Zeit- und Projektplanung mit Papier übersichtlich gestalten

Wer seine Arbeit, Projekte und Termine gern auf Papier planen möchte, kann dies auch im Zeitalter der Digitalisierung tun! Wir haben ein praktisches System entdeckt, dass zudem Ordnung auf dem Schreibtisch halten kann und schön übersichtlich ist.
Die Firma Classei bietet ein Zeit Projektmanagement-System an, das aus drei Komponenten besteht: Acrylglasständer, Plantafeln und Plankarten. In einem Video können Sie sehen, wie es funktioniert und ob es für Ihre Arbeitssituation eine Hilfe sein könnte.

undefinedClassei ZPM-System 

Die Firmen Classei und Mappei bieten – alternativ zu klassischen Aktenordnern – ein System mit Orga-Mappen an. Wer es einmal testen möchte, kann sich eine Probe-Box bestellen und testen, ob es – vielleicht für Teilbereiche im Agrarbüro – eine Ordnungshilfe sein kann.

undefinedMappei

21. 07. 2016

To-Do-Liste (nicht nur) gegen die "Gewohnheitsfalle"

Kennen Sie das? Sie nehmen den Kugelschreiber und wollen etwas notieren. Der Kugelschreiber funktioniert nicht. Sie legen ihn zurück und nehmen einen anderen. Am nächsten Tag greifen Sie wieder zum Kugelschreiber und wollen etwas notieren… Sie ahnen schon, worum es hier geht. Die Macht der Gewohnheit hat uns immer wieder im Griff!

Anstatt den defekten Kugelschreiber - oder den defekten Textmarker, die stumpfe Schere, den ausgeleierten Locher, das nicht mehr aktuelle Verzeichnis … - zu ersetzen, lassen wir es einfach. Denn die Arbeit soll – wie gewohnt - schnell weiter gehen! Sicher kennen auch Sie solche Beispiele aus dem Büro- oder Betriebsalltag.

Lassen Sie sich ab heute nicht mehr in die Gewohnheitsfalle locken! Werfen Sie defekte Gegenstände direkt weg, reparieren Sie sie sofort oder notieren Sie auf Ihrer To-Do-Liste, was zu erledigen oder ggf. neu zu besorgen ist. Machen Sie dies zu Ihrer neuen Gewohnheit. Beim nächsten Griff zum funktionierenden Kugelschreiber oder zum neuen komfortablen Locher werden Sie feststellen, wie gut das ist!

Wir haben für Sie eine To-Do-Liste mit verschiedenen Rubriken erstellt, die nicht nur für Sie selbst geeignet ist. Wenn Sie Aufgaben delegieren möchten, ist diese Liste eine freundliche Mitteilung für Ihre Mitarbeiterin oder Ihren Mitarbeiter! 

undefinedDownload To-Do-Liste 

Tipp: Wer lieber digital arbeitet, kann die einfache Liste "Erinnerungen" oder "Memo" im Smartphone nutzen.

10. 03. 2014

Salami-Taktik bei großen Aufgaben

Sicher kennen Sie das ungute Gefühl, das einen manchmal ergreift, wenn größere Aufgaben anstehen. Gleich einem Berg türmt sich die "Herkules"- Aufgabe vor einem auf. Da fällt es of schwer, überhaupt anzufangen. Was können Sie tun?

Eine recht nützliche Strategie bei größeren Aufgaben oder Projekten ist die sogenannte Salami-Taktik. Dabei zerlegen Sie die große Aufgabe in kleine Teilaufgaben. Das Bild der Salami, die Sie in Scheiben schneiden, ist dabei natürlich gewollt.

Wenn Sie die große Aufgabe zergliedern, werden die Teilaufgaben kleiner und sind besser zu bewältigen. Das Ende ist in Sicht, während es bei Betrachtung der gesamten großen Aufgabe ganz weit weg ist. Nach jeder kleinen Teil-Aufgabe, die Sie erledigt haben, können Sie für sich einen Erfolg verbuchen. Das motiviert und macht Lust auf die nächste Teil-Aufgabe!

Welche Aufgabe zerlegen Sie heute?

22. 01. 2014

Planen macht den Kopf frei

© Robert Kneschke - Fotolia.com

Gezielte Arbeitsplanung entlastet Sie, weil Sie sich schon im Vorfeld mit der Aufgabe befassen und dadurch den Kopf frei haben für die eigentliche Arbeit. Ob Jahres-, Monats-, Wochen- oder Tagesplan - ein Überblick über die anstehenden Termine und Aufgaben gibt Orientierung und hilft, den Berufs- und Lebensalltag effektiver zu gestalten.

22. 01. 2014

Planung führt zu besseren Ergebnissen und motiviert

Die Arbeitsergebnisse sind in der Regel besser, weil die Aufgaben vorgedacht und mögliche Fehler oder Hindernisse rechtzeitig erkannt werden. Die gedankliche Vorwegnahme der Aufgaben erleichtert das NEIN-Sagen, weil Sie sich nicht so leicht ablenken lassen. Wer vorher plant, entscheidet schneller, wenn unvorhergesehene Aufgaben auftauchen. Gezielte Planung motiviert Mitarbeiter, da die angestrebten Ziele und die damit verbundenen Aufgaben klar und transparent sind und der Maßstab für den Erfolg bekannt ist.

22. 01. 2014

Verplanen Sie nur 50 bis 60% Ihrer Zeit!

Nehmen wir an, Ihr Tag ist durch Routinearbeiten wie Stallarbeit, Feldarbeit, Büroarbeit, Essen zubereiten oder Kinderbetreuung bereits zu einem großen Teil ausgebucht. So bleiben Ihnen vielleicht für weitere Aufgaben letztendlich nur noch zwei Stunden am Nachmittag, die Sie verplanen können. Davon die Hälfte ist nur noch eine Stunde! Was könnten Sie in dieser einen Stunde Wichtiges tun? Die andere Stunde ist für Spontanes und Unvorhergesehenes – also ein Puffer in Ihrem Zeitplan.

22. 01. 2014

Planen Sie schriftlich

Schriftliche Planung kann durchaus in Stichworten erfolgen. Hier kommt die Psychologie ins Spiel. Wenn Sie etwas aufschreiben, was Sie erledigen wollen, hat das eine motivierende Wirkung. Sie haben in gewisser Weise einen verbindlichen Vertrag mit sich selbst geschlossen. Den wollen Sie natürlich einhalten, denn wer "betrügt" sich schon gern selbst? Außerdem können Sie nach Erledigung "abhaken", das verstärkt nochmal das gute Gefühl, etwas geschafft zu haben. Probieren Sie es mal mit einer kleinen Aufgabenliste ("To-Do-Liste") aus!

Nach obenNach oben