Sitemap  I  Kontakt  I  Impressum  I  Datenschutz   



Agrarbüro-Newsletter

Praktische Bürotipps und mehr. Informationen und Anmeldung zum Newsletter  undefinedWeiter

Veranstaltungen
« Juni - 2018 »
S M D M D F S
  01 02
03 04
05
06 07 08 09
10 11 12
13
14
15 16
17 18 19
20
21
22
23
24 26 27 28 29 30
Direkt zu den Webinaren
©Francesco83 - Fotolia.com

Kurze Seminare ohne weite Wege!




11. 08. 2015

Passwörter - Darauf sollten Sie achten

© sk_design - Fotolia.com

Passwörter sind aus dem PC-Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber welches Passwort ist das richtige? Wie bekomme ich optimalen Schutz für meine Daten?

Ein Passwort sollte mindestens aus zwölf Zeichen bestehen. Dabei sollten sowohl Groß- und Kleinschreibung bei Buchstaben als auch Zahlen und verschiedene Sonderzeichen wie zum Beispiel $, !, ?, & oder # verwendet werden. Ein kreativer Mix aus alledem ergibt ein sicheres Passwort.

Vermeiden Sie den Namen aus der Familie, Geburtstage oder gängige Zahlen- und Buchstabenfolgen wie "1234" oder "abcd".

Das Passwort kommt am besten nicht in einem Wörterbuch vor. Auch einfache Wörter mit einer Ziffer oder einem Sonderzeichen davor oder dahinter sind leicht zu "knacken".

Wie komme ich zu einem Passwort, dass ich mir merken kann? Eine gängige Methode ist, sich einen Satz zu überlegen, dann die Anfangsbuchstaben der Wörter durch Buchstaben oder Sonderzeichen zu ersetzen und zusätzlich weitere Zeichen zu ergänzen.

Ihr Satz lautet zum Beispiel: Jede Woche informiere ich mich mehrmals im Netzwerk-Agrarbüro.
Für "Woche" verwenden Sie die "7",  „ich“ ersetzen Sie durch ein "!", "mehrmals" ersetzen Sie durch "15" und zusätzlich verwenden Sie z. B. Klammerzeichen ( ). Im Beispiel setzen Sie die Klammer um die Buchstaben N für Netzwerk und A für Agrarbüro. Das Passwort in diesem Beispiel würde dann lauten: J7i!m15i(NA).

Post it's am PC-Bildschirm, auf denen die wichtigsten Passwörter notiert sind, sollten Sie auf jeden Fall vermeiden.

Notieren Sie Ihre Passwörter gegebenenfalls auf Papier und bewahren Sie diese Informationen verschlossen auf. Aber auch so, dass Sie sie schnell zur Hand haben. Wenn Sie die Passwörter in einer Datei im PC speichern wollen, sollte diese auf jeden Fall verschlüsselt werden.

Weitere Informationen zu Passwörtern zum Umgang mit Passwörtern finden Sie auf auf der undefinedWebsite des Bundesamtes für Sicherheit und Informationstechnik.

14. 11. 2014

Überall Passwörter - Abhilfe mit Keepass Passwort Safe

©Gernot Krautberger - Fotolia.de

Heute benötigt man eine Vielzahl von Zugangsdaten für Anwendungen, Internetdienste, geschützte Dateien, Foren etc. Passwörter sind heute privat und geschäftlich nicht mehr wegzudenken, und im Laufe der Zeit sammeln sich immer mehr an. Wenn dann noch Passwortrichtlinien möglichst lange und komplizierte Passwörter voraussetzen, wird es nicht gerade einfacher, sich all diese Passwörter zu merken. undefinedInformationen und Anleitung zum Download